Ein Praktikantinnen-Team von Berlin Mondiale – darunter auch einige vom WAS GEHT?! Team – war beim Common Sound – Minifestival in der Deutschen Oper dabei und hat es mit der Videokamera aufgenommen!

Das Festival besteht aus Musik, die die Teilnehmer*innen selber gespielt aber auch gesungen haben. Es wurde auf vier Sprachen gesungen: Deutsch, Englisch, Arabisch und Persisch. Die Musik wurde mit vielen schönen Instrumenten gespielt, von jungen Leuten! DJs gab es auch und Beat Boxen!

Unser Team war gespannt wie es aussehen wird! Es war unglaublich schön! Viel von der gespielten und gesungenen Musik hat uns berührt. Natürlich haben die Zuschauer*innen nicht alle Sprachen verstanden, aber ihnen reichte die Musik zum Hören. Die Sprachen tragen Wörter aber die Musik trägt die Gefühle!

Ich glaube nicht, dass das was die jungen Leute verbindet ist, dass sie alle in Berlin wohnen, sondern die Musik war die Verbindung!

Video Regie und Schnitt: Kinda Muhsen
Kamera & Fotografie: Joudi Muhsen, Zeynab Rahimi